Saugstärkste Periodenunterwäsche
60° waschbar
Frei von Bioziden
Seit 2015

Alles Gute zum Muttertag - vor allem Selbstliebe!

Wir von Taynie finden, dass der Muttertag ein Tag sein sollte, an dem du dir etwas Gutes tust und dich selbst beschenkst. Wie wäre es also mit einem Geschenk in Form von Selbstliebe? Vielleicht bist du schon mal über den Begriff Selbstliebe in Form von Artikeln, oder auch Sprüchen und Zitaten a lá “Sich selbst zu lieben ist der Beginn einer lebenslangen Romanze.” (Oscar Wilde) gestolpert. Doch was hat es damit eigentlich auf sich und wie kannst du deine Eigenliebe stärken? Das erklären wir dir in unserem Blogbeitrag.  

Was ist Selbstliebe?

Selbstliebe, oder auf Englisch “self-love”, ist ganz schön im Trend. Während die einen Bücher über das Thema lesen, lassen sich die anderen sogar Selbstliebe-Tattoos stechen. Daran erkennst du bereits, dass Eigenliebe ganz unterschiedlich interpretiert und ausgelebt wird. Obwohl dieses Thema vermehrt in den Medien angepriesen wird, hast du dich vielleicht trotzdem schon mal gefragt, was Selbstliebe eigentlich ist. Selbstliebe bedeutet, dass du dich und deine Persönlichkeit annimmst und wertschätzt. Ja, dazu zählen auch deine Fehler, denn kein Mensch ist perfekt und Fehler gehören im Leben dazu. Du solltest also lernen, deine Stärken UND Schwächen zu akzeptieren und zu lieben. Wichtig ist, dass du Selbstliebe nicht etwa mit Egoismus verwechselt. Bei der Selbstliebe geht es darum, dass du auf dich selbst Acht gibst und dir etwas Gutes tust - so wie du es auch mit anderen Menschen machen würdest. 

Finde die passende Taynie für dich. Entdecke unsere Vielfalt!

Wie zeigt sich Selbstliebe?

Wir kennen das Gefühl, andere Menschen zu lieben. Oftmals fällt es uns leichter, uns um andere Menschen zu kümmern, für die wir Liebe empfinden, als um uns selbst. Unsere eigenen Bedürfnisse stellen wir dann gerne hinten an. Selbstliebe zeigt sich genau dann, wenn du dich nicht nur um andere Menschen sorgst, sondern dich in gleichem Maße auch um dich selbst kümmerst. Natürlich ist es gut, dass wir anderen Menschen mit Wertschätzung entgegentreten. Nur solltest du dein Leben so gestalten, dass du auch Liebe für dich selbst empfindest und mit im Vordergrund stehst. Vielleicht ist dir schon mal aufgefallen, dass du eine Freundin oder einen Freund bestärkst und aufmunterst, wenn sie oder er eine Niederlage erfahren hat. Läuft dein Tag also einmal nicht so gut, solltest du nicht direkt der Selbstkritik verfallen. Besser noch: Kümmere dich so um dich, wie um eine Freundin oder einen Freund – mit aufmunternden Worten und Akzeptanz deiner Fehler

Selbstliebe lernen - der Weg zu dir selbst

Selbstliebe kannst du erreichen, wenn du beispielsweise Meditationen oder Übungen durchführst, die dein Mindset positiv stärken und sofort umzusetzen sind. Wir von Taynie finden, dass sich der Muttertag wunderbar dafür eignet, dass du dir einmal ganz bewusst Zeit für dich selbst nimmst und dich dafür feierst, wie du bist. Wie wäre es also mit einem Date mit dir selbst? Mach dir deine Lieblingsmusik an, koche dir ein leckeres Essen und beginne mit verschiedenen Übungen, die deine Selbstliebe stärken können. 

Selbstliebe Übungen

Den Muttertag kannst du beispielsweise dafür nutzen, dich mit Affirmationen zu beschäftigen. Affirmationen sind ermutigende Sätze, die deine Selbstliebe stärken können. Durch Sätze, die du beabsichtigt positiv formulierst, können Ängste, Stress und Sorgen reduziert werden. Statt Selbstzweifel zu hegen, solltest du viel öfter in den Spiegel gucken und dir selbst sagen, dass du genug bist und Wertschätzung verdient hast. Das ist ein guter Tipp, mit dem du lernen kannst, deine Gedanken ins Positive zu verändern. Also sage zukünftig deiner inneren Kritikerin oder deinem inneren Kritiker den Kampf an, indem du dich selbst feierst.


Oder wie wäre es mit einem Dankbarkeitstagebuch? Vielleicht fällt es dir leichter, einmal all die Dinge aufzuschreiben, für die du dankbar bist. Oftmals verblassen nämlich die ganzen schönen Momente, wenn wir im Bann des stressigen Alltags gefangen sind. 


Nutze den Muttertag doch einmal ganz bewusst für dich und schaue, womit du dir eine Freude bereiten kannst. Gehe einmal in dich - dir werden bestimmt noch weitere hilfreiche Tipps einfallen, die dir zu mehr Selbstwertschätzung verhelfen. Bedenke jedoch, dass es Zeit in Anspruch nimmt, bis du vollkommene Liebe für dich empfindest. Sehe das Ganze also als einen Prozess des Lernens an, den du in dein Leben integrieren kannst.

Zum Muttertag: Ein Geschenk für dich selbst

Selbstliebe heißt Wohlfühlen - und zwar auch während der Periode. Menstruierende empfinden Einwegtampons häufig als unbequem. Da sie eingeführt werden müssen, verschlimmern sie bei Menstruierenden oftmals eventuelle Schmerzen. Mit unseren Taynie Menstruationsslips kannst du deinen persönlichen Wohlfühl-Faktor auch während der Periode zurückgewinnen. Sie müssen nicht eingeführt werden, sind vegan und zudem frei von Bioziden. 

Hast du während deiner Periode häufig mit Unterleib- oder Rückenschmerzen zu kämpfen? Dann haben wir auch hier genau das Richtige für dich: Den flauschigen Wärmegürtel mit integrierter Wärmflasche. Wärme ist schließlich ein bekanntes Hausmittel - bei Schmerzen kann sie entkrampfend und schmerzlindernd wirken.

Tue dir und deiner Gesundheit also etwas Gutes und beschenke dich selbst. Und das Beste daran: Wir haben einen Rabattcode für dich! Also schau dich doch gleich auf unserer Website um und stelle dir dein eigenes Muttertagsgeschenk für dich selbst zusammen.

Deine sichere Unterstützung für eine entspannte Periode mit Taynie

Search

x